Archiv für den Tag 25. April 2015

28: Vaterschaftsurlaub

Dear Swiss people, Ich sehe mich gerne als einigermassen abgebrüht. Zynisch, pessimistisch, immer auf der Suche nach dem Haar in der Suppe. Nur stellt sich dann leider gelegentlich raus, was für ein naives, gutgläubiges Ding ich doch eigentlich bin. Stellt euch vor: Ich scrolle vorhin gemütlich über die NZZ-Homepage und sehe dabei diese Überschrift: Ihr […]